Über uns

Bild-CMDie Geburtsstunde von Sicitalia - So schmeckt der Süden!

Ich glaube, mit Stolz und zu Recht können wir von uns behaupten, die italienische Snack und Konditoreikultur in Deutschland auf ein neues Level gebracht zu haben. Zumindest haben wir maßgeblich dazu beigetragen.

Alles begann, als ich mit meiner Familie an einem verregneten, kalten Samstagnachmittag im Sommer Anfang der 2000er Jahre fröstelnd im Wohnzimmer saß. Es herrschten hier gerade 17 Grad, während Sizilien sportliche 40 Grad aushielt. Wehmütig dachten wir an unsere erste Heimat und an all die leckeren Produkte, die es damals nicht oder kaum in unserer näheren Umgebung zu kaufen gab.
Wir sagten uns, wie toll es jetzt wäre, in unsere Lieblings-Pasticceria um die Ecke zu gehen und ein richtig gutes Gelato zu essen. Abends würden wir einen Arancino beim besten Imbiss der Stadt genießen und Sonntag würden wir Pasticcini als Nachtisch für das Essen bei Mamma holen. Das war nicht das erste Mal, dass wir so etwas dachten, aber es sollte das letzte Mal gewesen sein! Können wir nicht nach Sizilien, muss Sizilien zu uns!

Aber warum nur Sizilien? Italien bietet vom Schaft bis zur Stiefelspitze Köstlichkeiten noch und nöcher! Richtig! Also wurde daraus Sic-Italia. Ja klar. Sizilien ist Italien. Aber es ist auch ein wenig wie Bayern in Deutschland - irgendwie ein wenig anders als der Rest.

Unsere Mission war geboren

Wie dem auch sei - gesagt getan. Unsere Mission war geboren: Wir würden den Süden nach Deutschland bringen! Den echten, authentischen kulinarischen Süden! Genauso, wie die Urlauber und die Einwohner Italiens ihn täglich erleben dürfen. Nicht verwässert, nicht verfälscht. Wir haben nach guten Lieferanten gesucht, unzählige Produkte probiert, immer wieder an dem Produktportfolio gearbeitet. Getestet, ins Programm aufgenommen und wieder entfernt, wenn es nicht unserem Leitmotiv entsprach – und das tun wir noch.
Zehn Jahre nach der Firmengründung können wir auf eine Expertise zurückblicken, die wir gerne mit allen Liebhabern des echten Italiens teilen. Dafür stehen wir jeden Tag auf und daran arbeiten wir täglich mit all unserer Leidenschaft.

Carmelo Marotta